Anmeldung Notbetreuung für einen Schüler bzw. eine Schülerin der Jahrgänge 5 und 6!

Der Präsenzunterricht findet bis zum 19.02.2021 nicht statt.

Ab Montag, dem 22.02.2021 wird in den Jahrgangsstufen 5 und 6 Wechselunterricht durchgeführt. Während der Phasen des Distanzunterrichts, sollen die Kinder möglichst zuhause betreut werden. Nur berechtigte Schülerinnen und Schüler können im Notfall an der Notbetreuung ab dem 22.02.2021 teilnehmen.

Zur Teilnahme an der Notbetreuung berechtigt sind Schülerinnen und Schüler, sofern

  1. eine Betreuung nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann, insbesondere, weil beide sorgeberechtigten Elternteile, in deren Haushalt sie wohnen, ihrer Erwerbstätigkeit oder ihrem Studium nachgehen müssen. Das Vorliegen dieser Voraussetzungen ist durch Bescheinigungen, insbesondere des Dienstherrn oder Arbeitgebers, rechtzeitig, möglichst eine Woche im Voraus, nachzuweisen. Entsprechendes gilt für berufstätige oder studierende Eltern, die mit einem oder mehreren minderjährigen Kindern zusammenleben und allein für deren Pflege und Erziehung sorgen,
  2. die Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist,
  3. ein Anspruch auf sonderpädagogische Förderung besteht, die eine besondere Betreuung erfordert oder
  4. ohne die Betreuung im Einzelfall für Eltern und Kinder eine besondere Härte entstünde, die sich durch außergewöhnliche und schwerwiegende Umstände von den durch den Wegfall der regelhaften Betreuung allgemein entstehenden Härten abhebt.

Um Ihre Berufstätigkeit nachweisen zu können, benötigen Sie eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers. Ein entsprechendes Formular finden Sie --HIER--.

Zur Eindämmung der Pandemie ist es nach wie vor notwendig, den Präsenzunterricht einzuschränken. Falls es Ihnen nicht möglich ist, Ihr Kind zuhause zu betreuen und Ihr Kind berechtigt zur Teilnahme an der Notbetreuung ist, teilen Sie uns die bitte mit diesem Formular mit und reichen Sie ggf. die Bestätigung des Arbeitgebers ein.

Für eine Anmeldung zur Notbetreuung nutzen Sie bitte dieses Formular. Für eine spätere Abmeldung oder für die Anmeldung aufgrund des Anspruchs auf sonderpädagogische Förderung rufen Sie ggf. bitte im Sekretariat unter 06192-293 160 an.

Grundsätzlich gilt der Appell des Kultusministers, die Kinder – wann immer möglich – im Sinne der Kontaktreduzierung während der Phasen des Distanzunterrichts zu Hause zu behalten.  

 

 

 

Auswahl löschen

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.